Nutrilabs - Ergänzungsfuttermittel für Hunde,Katzen & Pferde

Für Pferde

  • Supersulf MSM equin
    Supersulf MSM equin Mikronährstoffe für die Zellerneuerung, fördert Stärke & Stabilität von: Sehnen,…
  • Rascave heparen®
    Rascave heparen® Rascave heparen - zur stärkung des Leber- & Nierenstoffwechsels. Jetzt…
  • Biotin flüssig
    Biotin flüssig Biotin ist ein bewährter Nahrungszusatz für Pferde zur Unterstützung des…

Mineralergänzungsfuttermittel für Pferde mit starker Magensäurenbelastung.

Acidprotect neutralisert & puffert überschüssige Magensäure. Weiters wird die Magesnschrleimhaut wieder aufgebaut und vor erneuten Angriffen geschützt. 

Anwendungsbereiche von AcidProtect:

- Magenübersäuerung

- (Empfindliche) Magenschleimhaut

 

Häufig leiden Leistungspferde an Magengeschwüren. Dies kann verschiedene Gründe haben wie z.B. Fütterungspausen von über 6 Stunden, kraftfutterreiche und raufutterarme Rationen, Boxenhaltung, Stress oder Trainingsbedingter Druckanstieg im Magen.
Pferde reagieren darauf oft mit wechselndem Appetit, Wesensveränderung oder stumpfen Haarkleid, in schweren Fällen sogar bis hin zu Koliken. AcidProtect stellt eine Alternative zur Methode zur Unterstüzung bei Magenübersäuerung für Pferde dar. Die in AcidProtect enthaltenen Mineralstoffverbindungen wie Magnesiumoxid und Di-Kalziumphosphat haben ein hohes Säureneutralisierungspotential. Enthaltener Flohsamen fördert die Darmmotorik. Eibisch gibt bei der Verdauung eine schleimige Schicht
ab, welche sich an die Pferde-Darmwand anlegt. Antioxidantien fördern generell die Regenerationsvorgänge und unterstützen die Abwehrkräfte. AcidProtect ist auch für Fohlen geeignet.

Es wurde eine wissenschaftliche Arbeit in einer renommierten Fachzeitschrift publiziert, in der auch Acid Protect geprüft wurde: [Download Studie]

 

AcidProtect ist als Pulver (1,5kg und 3kg) bei Ihrem Tierarzt erhältlich. Ergänzungsfuttermittel sollten immer nur unter Rücksprache mit Ihrem Tierarzt gefüttert werden.



  1. Fütterungsanleitung
  2. Zusammensetzung
  3. Zusatzstoffe

FÜTTERUNGSANLEITUNG:
Pferde: 1. + 2. Woche: 8 Messlöffel pro Tag, über alle Fütterungen verteilt
3. Woche: 6 Messlöffel pro Tag ( 1 ML = ca. 33 Gramm)
danach: 2 (-3) Messlöffel pro Tag = 1 Messlöffel pro Fütterung)
Fohlen und Ponies: die Hälfte
REICHWEITE: ca. 45 Tage (Erhaltungsdosis)

ZUSAMMENSETZUNG: Bockshornklee, Dikalziumphosphat, Flohsamen, Eibischblätter, Luzernegrünmehl, Rapsöl,
Magnesiumoxid, Hefe, Süßholzwurzel, Minze, Elecampane (Inulin), Natriumchlorid, Orangenschalen, Hagebutten, Gelbwurz und Rosmarin.

ZUSATZSTOFFE: Ernährungsphysiologische Zusatzstoffe je kg: Zink 980 mg (als Sulfatmonohdyrat), Vitamin E 426 mg. Technologische
Zusatzstoffe: Natriummontmorillonit (Bentonit) 300.000 mg/kg (E 558), Lezithin (Phosphatidylcholin) (E 322).

next
prev

Weitere Informationen

  • Anwendungsbereiche: Anwendungsbereiche
Artikel bewerten
(46 Stimmen)
Mehr in dieser Kategorie: « Animun equin® Blood Support »
© NutriLabs 2015